Auf Deutsch/tyska

Stäng

Kontakt

Landstinget Dalarna

Box 712 791 29 Falun 023-49 00 00 landstinget.dalarna@ltdalarna.se
Tyska flaggan vajar i vinden.

Information für Patienten aus Deutschland, Italien, Liechtenstein, der Schweiz und Österreich über die Gebühren für die Behandlung akuter Fälle

Sie werden in einer schwedischen Krankenpflegeeinrichtung gerne und jederzeit behandelt. Bitte führen Sie ihre Europäische Krankenversicherungskarte mit sich.

Die selbst zu bezahlende Behandlungsgebühr, die Sie als Staatsbürger eines anderen EU-Staates an die Krankenpflegeeinrichtung zahlen müssen, beläuft sich auf 150 (200, 300, 350) SEK, vorausgesetzt, dass Sie gleichzeitig die Europäische Krankenversicherungskarte vorzeigen können.

Wenn Sie die Europäische Krankenversicherungskarte nicht bei sich haben, gilt folgendes:

Eine Kopie der Karte kann mit der Post oder per Fax-Nr. +46 23 490775 nachgereicht werden.

Sollte dies nicht passieren, wird Ihnen der gesamte Behandlungsbetrag in Rechnung gestellt und sie müssen privat dafür aufkommen. In diesem Fall können unter Umständen Ihre Auslagen von Ihrer zuständigen Behörde gemäß Artikel 34 Verordnung Nr. 574/72 (EEG) zurückerstattet werden.